Dienstag, 26. Mai 2009

Celebrity Solstice

Celebrity Solstice bei Blohm + Voss

Das Kreuzfahrtschiff Celebrity Solstice am 20 Oktober 2008 nach der Erprobungsfahrt im Dock Elbe 17 bei Blohm und Voss - Das 317 m lange Kreuzfahrtschiff ist das längste jemals in Deutschland gebaute Schiff seiner Klasse.

Dienstag, 19. Mai 2009

Hafenkräne

Hafenkräne

Abgesehen davon, dass er Hamburgs lebensader ist, kann der hafen auch wunderschön sein. Es macht einfach Spaß, sich die Kamera zu schnappen und mit der Fähre oder auch zu Fuß loszuziehen.

Freitag, 15. Mai 2009

Höhlenbär

Höhlenbär 2

In der Zoolithenhöhle sollen sich die Knochen von mehr als 1500 Exemplaren von Ursus speleus befunden haben. Heute sind die meisten ausgeräumt und in die Museen und Sammlungen der Welt verstreut. Nur noch wenige Reste liegen eingesintert auf dem Höhlenboden.

Mittwoch, 13. Mai 2009

Wolf

Wolf

Pelz macht doch irgendwie unwiderstehlich. Zumindest diejenigen, die so einen Pelz auch tragen können. So wie dieser Wolf hier aus dem Tierpark Lüneburger Heide. Da braucht man dann auch kein noch so grausames Winterwetter zu fürchten.

Montag, 11. Mai 2009

Fischotter

Fischotter

Noch ein anderer Geselle hatte mit den winterlichen Bedingungen anscheinend kein Problem, der Fischotter. Kein Wunder, bei dem Pelz!

Freitag, 8. Mai 2009

Polarwolf

Polarwolf

Nanuk, der große Polarwolf des Tierparks Lüneburger Heide macht jedem deutlich wer hier das Sagen hat.

Donnerstag, 7. Mai 2009

Hafen im Winter

Winter an der Elbe

Der Winter in diesem Jahr hatte es ja in sich. Und was des einen Freud ist, ist bekanntlich des anderen Leid. Im Hafen hatten es die Schiffe stellenweise nicht leicht. So wie dieser Schwimmkran, der die Unterstützung eines Schleppers benötigte.

Mittwoch, 6. Mai 2009

Cap San Diego im Eis

Übersebrücke

So macht der Winter Spaß. Die Elbe fast zugefroren und dann Sonnenschein und blauer Himmel. Das vergisst man glatt die Kälte und nimmt die Hafenfähre, um sich Hamburg von der nassen Seite anzusehen. Die Aufnahme ist bereits zwei Jahre alt, wie man am baulichen Zustand des Kaispeichers A (der zukünftigen Elbphilharmonie) erkennen kann.

Dienstag, 5. Mai 2009

Bärenschlurf

Bärenschlurf

Wenn dem Höhlenbären das Fell juckte, dann musste er sich schubbern. Und in manchen Höhlen kann man dann noch die blankpolierten Stellen finden. So wie diese hier.
Twitterverzeichnis