Mittwoch, 16. Dezember 2009

Begegnung


Die CMA CGM Jade (IMO 9324875) passiert hier die an den Pfählen liegende COSCO Beijing (IMO 9308508) auf ihrem Weg von Hamburg in Richtung Nordsee. Im Hintergrund liegt noch ein weiteres Schiff vom Maersk. Bei drei großen Schiffen wird die Elbe schon ein bisschen voll.

Dienstag, 15. Dezember 2009

Lotsenboot


Das Lotsenboot "Lotse 1" vor Blankenese. Himmel, war das ein Sauwetter!

Freitag, 11. Dezember 2009

Großzahnhai

Carcharocles megalodon
Dieser sicher zu Lebzeiten sehr friedliche Vertreter (ähem!) nennt sich Carcharocles megalodon und ist ein enger Verwandter des heutigen Weißen Haies. Megalodon heisst so viel wie Großzahn, und ds dürfte den Nagel ziemlich auf den Kopf treffen. Mit 12 bis 18 m Größe war er sicher einer der Haupträuber, die vor 5 bis 1,6 Millionen Jahren die Weltmeere unsicher machten.

Montag, 7. Dezember 2009

Kristall-Krokusse

Krokusse
Als Sammler und Liebhaber natürlicher Mineralstufen blutet einem das Herz, aber auf der anderen Seite fasziniert die Kunstfertigkeit von Manfred Wild, der hier Krokusse aus Amethyst, Citrin und Bergkristall mit Blättern aus Jade aus dem "Schnee" einer Quarz Stufe wachsen lässt. Gesehen auf der Mineralien09 in Hamburg (all rights reserved)

Freitag, 27. November 2009

Touchdown

(Image Credit: NASA/Jim Grossmann)
Nein, das ist auch nicht mein Foto (ich wünschte, es wäre so. Das ist die Atlantis (STS 129) bei ihrer Rückkehr. Der Moment, wenn das Fahrwerk zum ersten Mal wieder den Boden des Heimatplaneten berührt. Eigentlich ein Oldtimer, ist der Space Shuttle auch heute noch eine elegante Erscheinung, die unter den modernen Raumfahrzeugen ihresgleichen sucht. Mögen auch die 5 noch ausstehenden Missionen so sicher wieder zurückkehren wie die Atlantis hier.

Dienstag, 24. November 2009

Mohn

Mohn ist für mich eine der schönsten Blumen. Die roten Blüten bilden einen guten Kontrast zum Grün

Freitag, 20. November 2009

Nachtkerze am Reiherstieg

Nachtkerze
Eine Nachtkerze (Oenothera biennis) am Reiherstieg. Im Hintergrund ist die alte Rethe-Hubbrücke zu erkennen, Hamburgs zweithöchste Hubbrücke. Der Hafen ist immer wieder für eine Überraschung gut.

Donnerstag, 19. November 2009

Ein Krümel im Grase

Hauskatze
Unsere Lieblinge sind eigentlich immer die besten Fotomotive. Leider hält Krümel meist nicht lange genug still. Vielleicht fragt sie sich auch, was das alberne Gehampel mit diesem komischen gegenstand vor dem Gesicht eigentlich soll. Die Zweibeiner sind aber auch manchmal ein klein bisschen seltsam. Aber solange sie ohne Murren die Futterdosen öffnen...

Dienstag, 17. November 2009

Mohn und Container

Klatschmohn
Im Hamburger hafen kann man neben den endlosen Containerabstellflächen auch so manches kleine Idyll finden. So wie hier am Reiherstieg, wi neben den Containern die Mohnblumen blühen.

Freitag, 13. November 2009

Probiers mal...

Kodiakbär
mit Gemütlichkeit, mit Ruhe und Gemütlichkeit...

Dienstag, 10. November 2009

Schwebfliege

Schwebfliege auf Margerite
Diese kleine Schönheit schien regelrecht zu posieren

Donnerstag, 5. November 2009

Kopfüber in der Arbeit...

Kopfüber in die Arbeit
... das wäre eigentlich notwendig. Aber irgendwie kommt immer wieder was dazwischen. Ist das eigentlich Sabotage oder was?

Dienstag, 3. November 2009

Anker

Anker
So ein Anker ist schon eine merkwürdige Sache; Wenn man ihn braucht, wirft man ihn ins Wasser. Und wenn man ihn nicht mehr braucht, holt man ihn wieder an Bord zurück...

Mittwoch, 28. Oktober 2009

Abend an der Elbe

Abend an der Elbe
Ein lauer, sonniger Herbstabend an der Elbe bei Schulau. Langsam senkt sich die Sonne, die Segelsaison ist zu Ende. Die Boote wandern alle nach und nach in ihre Winterquartiere. Veränderungen stehen an. Die Stadt Wedel hat die Gegend um den Schulauer Hafen zum "Sanierungsgebiet" erklärt und möchte dort großflächig investieren. Der Hafen soll verkürzt und verbreitert werden, die Ausfahrt wird nach Westen verlegt. Auch die alte Bootshalle steht einer "Aufwertung" des Geländes im Wege. Dann folgen so sinnfreie Vorschläge wie der, die Bootslagerung doch im Tiefgeschoß (oder war es Erdgeschoß?) der geplanten Blockbebauung einzurichten. Was die Sache für uns Segler noch interessanter macht; niemand von der Stadt hat es bis jetzt für nötig befunden, mit den betroffenen Seglern (wir haben doch immerhin einen Pachtvertrag) zu reden. So gesehen blickt man mit banger Sorge auf die kommende Saison.

Montag, 26. Oktober 2009

St. Pauli Landungsbrücken



Kurzes Video von den St. Pauli Landungsbrücken.

Freitag, 23. Oktober 2009

Traum von Freiheit

Über den Bug

Viel zu kurz war das Jahr. Kaum begann die Segelsaison, war sie auch schon wieder vorbei. Und jetzt liegen die Boote wieder im Winterlager, während sich das Jahr bereits bedenklich neigt. Wer weiß schon, was vor dem Bug liegt. Nur eines ist sicher. Im nächsten Frühjahr werden sie wieder frisch lackiert ans Tageslicht geholt. Bis dahin dürfen sie von Freiheit träumen.

Donnerstag, 22. Oktober 2009

Cape Byron

Cape Byron

Das 1993 gebaute Containerschiff "Cape Byron" auf der Elbe outbound. Aus dieser Perspektive sehen die Schiffe schon ziemlich bedrohlich aus. Kaum zu glauben, wie groß so ein "kleines" Containerschiff werden kann, wenn man sich ihm in einer Nußschale nähert...

Dienstag, 20. Oktober 2009

Regen

Regen
Bei Licht betrachtet, kann auch Regen etwas schönes haben, oder?

Montag, 19. Oktober 2009

Rapsblüte

Rapsfeld
Mal was gegen die Winterdepression. Die Rapsblüte ist eine der schönsten Zeiten des Jahres

Freitag, 16. Oktober 2009

Uhu

Uhu
Uhu (Bubo bubo)

Donnerstag, 15. Oktober 2009

No.5 Elbe

No 5 Elbe
Eine der elegantesten Erscheinungen auf der Unterelbe ist der historische Lotsenschoner "No.5 Elbe". Im Laufe seiner über 100-jährigen Geschichte hat das 1883 auf der Stülcken Werft in Hamburg gebaute Schiff mehrfach den Atlantik überquert und sogar eine Kap Hoorn Umrundung geschafft.

Mittwoch, 14. Oktober 2009

Leuchtfeuer Juelsand

Kleiner Kohn
Das 1896 erbaute Leitfeuer Juelsand, Spitzname "Kleiner Kohn" an der Elbe.

Dienstag, 13. Oktober 2009

Abend an der Elbe

Abend an der Elbe
Abend an der Elbe. Die Segelsaison ist ja jetzt wohl endgültig zu Ende und die Segelboote liegen alle in ihrem wohlverdienten Winterlager. Bleibt nur, sich auf das nächste Jahr freuen.

Montag, 5. Oktober 2009

Spinnenkinder

Spinnenkinder


Das dürfte wirklich nichts für Arachnophobiker sein. Ein Spinnenkindergarten. Kaum zu glauben, dass diese kleinen, fast nur stecknadelkopf-großen Tierchen schon voll ausgerüstete Spinnen sind. Schon bald werden sie sich trennen, um jedes für sich selbst seinen Netzbauplatz zu finden.


Spinnenkinder

Donnerstag, 1. Oktober 2009

Dicke Pötte!

Hanjin Chicago

Auf der Elbe kann man die dicken Pötte aus der Nähe sehen. So wie hier die "Hanjin Chicago", die mit ihren 277 m Länge und 40 m Breite noch nicht einmal zu den wirklichen Riesen ihrer Branche zählt. Die könnten bei dem niedrigen Wasserstand, wie er hier zu sehen ist, die Elbe auch nicht passieren. Aus diesem Grund soll die Elbe wieder einmal vertieft werden. Als Segler sieht man so etwas auch mit gemischten Gefühlen.

Mittwoch, 30. September 2009

Schneeleopard

Schneeleopard Uncia uncia
So schön wie selten (und bedroht). Der Schneeleopard

Dienstag, 29. September 2009

Junger Uhu

junger Uhu

Was hier so aussieht wie ein kleiner Höhlentroll ist ein junger Uhu.

Freitag, 25. September 2009

Hamburgs Skyline

Außenalster

Von der Außenalster ist die Hamburger Skyline am schönsten zu sehen.

Dienstag, 22. September 2009

Polarwolf

Polarwolf

Wer kann diesem Blick schon widerstehen? Einer der zwei Polarwölfe aus dem Tierpark Lüneburger Heide.

Freitag, 18. September 2009

Das doppelte Hamburger Rathaus

Das doppelte Rathaus

Auf dem Rathausmarkt direkt neben dem Hamburger Rathaus steht ein kleines Modell der Hamburger Innenstadt. Ich konnte nicht widerstehen und muste damit herumspielen.

Montag, 14. September 2009

Hamburger Telemichel
Mit 279,2 Metern der Höhepunkt Hamburgs, der Telemichel, oder offiziell, der Heinrich Hertz Turm. Leider ist er nicht mehr für die Öffentlichkeit zugänglich. Der Ausblick von der 150 m hohen Restaurantplattform war atemberaubend.

Dienstag, 25. August 2009

Rückansicht

Pfau von hinten
Was passiert, wenn man seine Kamera zu langsam hervorholt? Natürlich warten viele Motive nicht ewig darauf, abgelichtet zu werden. So wie dieser charmante Geselle, der mir freuundlicherweise deutlich machte, was er vom fotografiert werden hält. Oder von mir. Oder von der Welt allgemein. Ich werde es wohl nie wissen. Außer der Tatsache, dass ich hier zu langsam war.

Montag, 24. August 2009

Containerbrücken

Containerhafen

Selbst nach Sonnenuntergang wird es im Hafen nicht unbedingt ruhiger. Aber auf jeden Fall stimmungsvoller. Hier die Containerbrücken am Eurogate zur Blauen Stunde

Dienstag, 18. August 2009

Cap San Diego

Cap San Diego auf der Elbe

Ein leider viel zu seltener Anblick ist die Cap San Diego in Fahrt. Der letzte der Schwäne des Südatlantik stellt für mich den absoluten Höhepunkt im Frachtschiffbau dar. Den eleganten, mehr an eine Yacht denn an einen Stückgutfrachter erinnerdnen Dampfer mit seinem geschwungenen Vorschiff ist ein Zeuge einer längst vergangenen Zeit, der auch heute wohl mit allem mithalten kann, was schwimmt. Die modernen Kreuzfahrtschiffe können mit dieser Lady nicht mithalten.

Montag, 10. August 2009

bäriger Zoff

Kodiakbär und Braunbär

Auch unter Bären kann es mal Streit geben. Hier klärt eine europäische Braunbärin einen Kodiakbären darüber auf, dass sie nicht auf seine grobe Annäherung abfährt.

Montag, 3. August 2009

Eine medizinische Rose?

Rose

Ob diese Schönheit auch gegen Kopfschmerzen helfen mag, weiß ich nicht. Aber sie hört auf den Namen eines bekannten Schmerzmittels.

Mittwoch, 29. Juli 2009

Krümel(monster)

Krümel

Man siehts ihr ja nicht an, aber sie ist ein ausgemachter Killer. Hauptopfer in letzter Zeit sind ein Teller, eine Vase und eine Teekanne, die unvorsichtig genug auf dem Tisch herumlungerten. Dabei kann dieser Blick doch wirklich kein Wässerchen trüben, oder?

Freitag, 24. Juli 2009

Erntezeit!

rote Johannisbeere

Diese süßen und saftigen kleinen Früchtchen sind auch schon Geschichte

Dienstag, 21. Juli 2009

Bärenpelz

Braunbär

So könnte man es auch aushalten. Auf der Bärenhaut liegen und die Welt an sich vorüberziehen lassen.

Freitag, 17. Juli 2009

Schneeleoparden

Schneeleopard

Zwei prächtige Schneeleoparden lassen es gemütlich angehen und beobachten die Spaziergänger.

Donnerstag, 16. Juli 2009

Krabbenspinne

Margerite mit Krabbenspinne

Das kann eine böse Überraschung werden. Da will man ganz unbedarft auf einer Blume landen, um sich ein wenig am Nektar zu laben und dann das. Eine Krabbenspinne (Misumena vatia) lauert darin auf unvorsichtige Insekten.

Mittwoch, 15. Juli 2009

Windenergie

Windenergieanlage

Vielerorts fühlt man sich von der zunehmenden Zahl der Windenergieanlagen ja bedrängt. Was aber sollen die Menschen in Altenwerder sagen? Erst wird ihr Dorf zugunsten des Hamburger Hafens und der Containerschifffahrt geopfert, und dann wird ihre Dorfkirche in den Schatten zweier wahrlich gigantischer Windenergieanlagen gestellt. Die Windmühle steht tatsächlich mehrere 100 m hinter der Kirche.

Waltershofer Hafen

Containerhafen

Einer meiner Lieblingsplätze im hafen. Am WAltershofer Damm kann man prima Sonnenuntergänge vor der Kulisse vom Burchardkai und /oder Eurogate fotografieren.

Montag, 13. Juli 2009

Köhlbrandbrücke am Abend

Köhlbrandbrücke

Bleiben wir noch ein bisschen im Hafen, der besonders am Abend seinen besondere Charme entfaltet. Die Köhlbrandbrücke, eines der Wahrzeichen der Stadt ist dann noch einmal so eindrucksvoll, wenn ihr eleganter Bogen sich gegen den gefärbten Abendhimmel erhebt.

Freitag, 10. Juli 2009

Containerhafen am Abend

Containerhafen

Besonders nach Sonnenuntergang entfaltet der hafen seine schönsten Seiten. Wenn gegen den gefärbten Himmel die vielen Lichter der Hafenanlagen anfunkeln.

Donnerstag, 9. Juli 2009

Schlepper am Abend

Schlepper am Abend

So herrlich kann es an der Elbe sein, wenn die Sonne sich dem Horizont zuneigt.

Mittwoch, 8. Juli 2009

Hundemüde!

just a nap!

Wer würde es Filou, dem Leitwolf aus dem Tierpark Lüneburger Heide, nicht gerne nachmachen. Einfach alle Viere von sich strecken und den Tag verschlafen.

Seegrundstück

Pforte zum See
Wenn man so ein schönes Seegrundstück hat, dann braucht man auch eine entsprechende Pforte.... Diese hier hat aber wohl schon einiges hinter sich.

Dienstag, 7. Juli 2009

Still ruht der See

Boot

Und mit ihm das Boot.

Montag, 6. Juli 2009

Mond über Hafenkränen

Kräne und Mond

Er lässt sich durch die Emsigkeit hier unten auf der Erde nicht weiter stören, der Mond.

Freitag, 3. Juli 2009

Altes Polizeiboot

Museumsschiff "Elbe 1"

Ehemaliges Polizeiboot "Elbe 1" auf der Elbe bei Hamburg

Mittwoch, 1. Juli 2009

Dicker Pott

MV Ocean Cosmos

Schönheitskur für eine Lady. Die MV "Ocean Cosmos" im Dock Blohm & Voss Elbe 17.
Twitterverzeichnis